DIE ZUKUNFT KANN MAN NICHT VORHERSAGEN. ABER MAN KANN DARAN ARBEITEN.

DIE MODERNSTE UND INNOVATIVSTE TECHNIK DIE ES AM MARKT GIBT.

ABOUT HEALTHFACTORIES

 

Power Therapie Engineering

 

Wir sind ein Unternehmen, welches sich auf die Entwicklung von Hochspannungs Therapie Geräten die auf Zell-Basis arbeiten spezialisiert hat.

Gemeinsam mit unserem Spezialisten Team welches sich aus den besten Leuten die am Markt zu haben sind zusammenstellt, versuchen wir diese Technik ständig weiter zu entwickeln.

MEHR INFO

Therapie Erlebnis
mit Ergebnis.

Oliver Pollet, CEO

Oliver Pollet, CEO

HEALTHFACTORIES GmbH

Die Forschung- und Entwicklung der Produktserien equitron®, omnitron® und anitron® wurde unter der Leitung und Expertise von M. Sc. (TUM) Oliver Bartels bewerkstelligt.
Die Kompetenzfelder des Ausnahme-Entwicklers reichen von Hochfreuquenz-technik, Hochspannungstechnologien bis hin zu hochkomplexen Software-lösungen. Die Kombination dieses ungewöhnlichen Zusammenspiels aus Wissenschaft und Technik war ausschlaggebend für die Ergebnis-orientierten Prozesse der involvierten Teams um HEALTHFACTORIES.

Zu Beginn des Prozesses stand die Problemstellung der bisherigen technischen Lösungen, die bereits am Markt verfügbar waren. Die etablierten Standardkomponenten erschwerten den Entwicklern sauber gesteuerte Pulspakete zu erzeugen. Somit waren schnelle Restriktionen der medizinischen Regulierungen vorprogrammiert und eine lückenlose Forschung sowie Anwendung in der medizinischen Praxis war praktisch unmöglich.

mehr lesen

Die Sicherheitsstandards waren zudem unausgereift und brachten in der praktischen Anwendung hohe Unsicherheitsfaktoren mit sich. Darüber hinaus waren Themen wie zu hohes Gewicht und Volumen der Therapie-geräte, komplizierte Wartungs- und Serviceabläufe und hohe Investitionen Barrierefaktoren für den erfolgreichen Einsatz im Praxis-Alltag. Das HEALTHFACTORIES F&E-Team hat in atemberaubender Zeit die Technologie über „Detailkomponenten“ neu definiert und setzt damit neue Maßstäbe der Möglichkeiten in der Entwicklung von rPMS-Therapiegeräten. Die Lösung des Kernproblems besteht im patentierten Hochleistungsschalter, der im Nanosekundenbereich exakte Pulspakete mit extrem hohen Energien (Vergleichbar mit Hochspannungsenergien eines ICE-Zuges) induziert. Verantwortlich für diese Präzisionsschaltung ist eine performative Softwarearchitektur, die den Anwendungsbedürfnissen und den hohen Sicherheitsstandards von Medizinprodukten entspricht. Unsere Produktserien stellen ein absolutes Novum durch extrem niedriges Gewicht und somit mobilen Einsatz dar und bringen erstmal ansprechendes Design in modernes Praxis-Umfeld. Durch die smarte Zusammensetzung hoch-wertiger Bauteile wurden die Produktionskosten reduziert, wodurch niedrigere Investitionen einen ehestmöglichen ROI fördern.Die simple Anwendung und ein attraktives Geschäftsmodell bringen in Kombination Innovation und positive Erlebnisse für alle Beteiligten.

PORTFOLIO

Mit Innovationen zu
neuen Chancen.

Von der Idee zur marktreifen Innovationslösung zu gelangen ist ein Weg voller Hürden und Abzweigungen.

Die Produktentwicklung der equitron®, omnitron® und anitron® Serie war eine inspirierende und fordernde Reise, die in einem Zeitraum von vier Jahren zum Ziel geführt hat: den nächsten Schritt der Logik in der rPMS-Therapie mit zu definieren.      Mission completed!

Im Grunde hat den Grundstein dieser Therapieform der Physiker und Elektroingenieur Nikola Tesla Anfang des letzten Jahrhunderts gelegt. Der Ausnahmeforscher wusste schon zu seiner Zeit über die positiven Effekte gepulster Magnetfelder auf die Zellmembran. Rife, Priore, Lahkovskeiund Dotto folgten seinen Theorien. Dabei sind die Forschungsergebnisse und Prognosen der Wissenschaft bis heute ungebrochen vielversprechend.

Für uns war der Zugang zur Thematik im wahrsten Sinne des Wortes ein „Unfall“. Durch die persönliche Betroffenheit und Suche nach einer wirkungsvollen Behandlungsmethode kamen wir mit rPMS erstmals in Berührung. Jahrelange Therapien und unzählige Expertenmeinungen ermöglichten uns mit einer Hand voll Koryphäen der Branche zu kooperieren.

mehr lesen

Der gemeinsame Anspruch war schnell definiert: gemeinsam in einem vordefinierten Zeitraum die bestehenden Erkenntnisse aus Wissenschaft und Medizin mit High-End Technologie zu einer zeitgemäßen und innovativen Endlösung zu formen. Die Zusammenarbeit mit unserem Expertenpool aus Wissenschaft, Medizin und Forschung hat in kürzester Zeit erstaunliche Ergebnisse in der Praxis erzielt. So gelang es in Symbiose aus F&E und der Vertriebsexpertise der HEALTHFACTORIES in kürze das Interesse erster Investoren, Kliniken und Forschungseinrichtungen zu generieren. Heute ist die Firma HEALTHFACTORIES technologischer Marktführer und als Innovationstreiber bestätigter Pionier durch das hohe Engagement unserer Grundlagenforschung auf Zellbasis. Das Ergebnis beschert uns eine einzigartige technische Lösung, die mit patentierten Komponenten für eindrucksvolle Anwendungsergebnisse sorgt. Mit einem „gesunden Selbstvertrauen“ in unsere Technologie und die daraus resultierenden Vorteile des Geschäftsmodelles überzeugen wir dabei zunehmend Forscher, Anwender und Therapeuten.

Karin Reichl, CEO

Karin Reichl, CEO

HEALTHFACTORIES GmbH

VORTEILE UNSERER TECHNOLOGIE

%

MODERNSTE SOFTWARE

%

MOBIL EINSETZBAR

%

HOHE INVESTITIONSRENTABILITÄT

%

PRÄZISE PULSSTEUERUNG

Weitere Forschung
und Entwicklung

 

Oliver Bartels

Oliver Bartels

Inhaber Bartels System GmbH

Dr. Andreas Traweger

Dr. Andreas Traweger

PMU Salzburg

Aufgrund der positiven Anwendungsergebnisse mit der rPMS mit omnitron® wurde mit einem Expertenteam von Entwicklern, Forschern und Ärzten omnitron® weiterentwickelt und nun dürfen wir stolz das neue Produkt omnitron® ProMed ankündigen, das im Frühjahr 2017 als Medizinprodukt auf den Markt kommt. omnitron® ProMed ist bezogen auf die Magnetfelddichte mit einer Leistung von bis zu 130 Millitesla deutlich stärker. omnitron® ProMed verkörpert eine neue wirkungsvolle Methode, chronische Schmerzen im Muskelsystem zu lindern und bei Bewegungsstörungen die Rehabilitation zu unterstützen.

rPMS wird zur Zeit intensiv erforscht als viel versprechendes Verfahren in der neurologischen klinischen Forschung und Therapie. Das Interesse daran entstand aufgrund der Erfolge der so genannten „repetitiven transkraniellen Magnetstimulation (rTMS)“, bei der das Gehirn berührungsfrei durch den Schädel hindurch magnetisch angeregt wird: Diese Methode zeigte vielversprechende Resultate bei der Behandlung von chronischen Schmerzen und Bewegungsstörungen. Die periphere Stimulation zielt nun nicht auf das Gehirn, sondern direkt auf die betroffenen Areale des Körpers.
Das Funktionsprinzip: Kurze Pulse von hochfrequenten Wechselströmen in der Rundspule des Gerätes induzieren starke Magnetfelder, die berührungslos in der Tiefe des Körpergewebes wirken.

 

mehr lesen

Die Magnetfelder induzieren elektrische Effekte in Muskeln und Nervenfasern und aktivieren sie auf diese Weise. Dies geschieht gemäß dem physikalischen Prinzip der elektromagnetischen Induktion. In zahlreichen wissenschaftlichen Studien wirkte rPMS schmerzlindernd, ebenso auch krampflösend auf spastische Muskeln. Die genauen Wirkmechanismen, die letztlich zur Linderung und Heilung führen, sind noch nicht völlig geklärt. Unter anderem stimulieren die magnetischen Pulse der Rundspule über elektromagnetische Induktion entweder direkt oder indirekt tiefe sensorische Nerven, deren Aktivität sich dann über das Rückenmark bis ins Gehirn hinein fortsetzt. Wissenschaftler fanden starke Belege, dass für Bewegung zuständige Areale der Gehirnrinde sich auf solche Anregung hin in heilsamer Weise umorganisieren können. Gestörte und geschädigte Nervennetze können so neu lernen, wieder normal zu funktionieren. Besonders förderlich scheint eine Kombination aus rPMS und Bewegungstraining zu sein. Die Firma HEALTHFACTORIES hat es sich zum Ziel gesetzt, die Wirkung der rPMS weiter zu erforschen und konnte namhafte Partner für dieses Projekt gewinnen.

Komplementärmedizin

Heilen kann nur der Körper, omnitron unterstützt ihn dabei.

MEHR INFO

Veterinärmedizin

equitron wird von Tierärzten geschätzt und von Tieren akzeptiert.

MEHR INFO

Healthfactories vor Ort

Wir stellen aus, besuchen Sie uns vom 28.10. - 01.11.2016 auf der 51. medizinischen Woche in Baden Baden.
MEHR INFO

Messe Hippologica Berlin

Wir stellen aus! 15.12. - 18.12. 2016 Hippologica Berlin, die Pferdesportmesse in der Haupstadt! WEB: http://www.hippologica.de...
MEHR INFO

Global Championstour 2016

Healthfactories auf der Global Championstour 2016 in Wien! Besuchen Sie uns von 15.09. - 18.09.2016 an unserem Stand und probieren Sie equitron vor Ort selber...
MEHR INFO

ArabHealth 2016

Huml besucht Gesundheitsmesse "Arab Health" in Dubai - Bayerns Gesundheitsministerin: Große Chancen für bayerische Unternehmen in den Vereinigten Arabischen Emiraten Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml hat bei einem Besuch in Dubai auf die großen Chancen für...
MEHR INFO